Kaffee hat sich zum Lieblingsgetränk der Deutschen entwickelt. Es ist mehr als nur ein Heißgetränk – es ist ein perfekter Start in den Tag, ein Plausch mit Kollegen oder einfach ein kleiner Moment zum Innehalten. Und für alle, die es öfter mal eilig haben, ist unser Coffee-to-Go der ideale Begleiter auf dem Weg zur Arbeit oder im Alltag.

Kaffee Olé!

Die europaweite Erfolgsgeschichte des Kaffees begann bereits im Jahre 1554 mit der Eröffnung des ersten Kaffeehauses in Konstantinopel. Spätestens im 17. Jahrhundert hatte das aromatische Getränk dann auch ganz Westeuropa mit seinem unwiderstehlichen Geschmack erobert und gehört noch heute ganz traditionell auf (fast) jeden Frühstückstisch und als Begleiter zu süßen Leckereien einfach dazu.

Egal ob als Wachmacher am Morgen, entspannt am Nachmittag oder nach einem üppigen Abendessen, eine frische Tasse Kaffee ist zu jeder Tageszeit ein Hochgenuss.

In Sachen Kaffee vertrauen wir keinem anderen als der Kaffeerösterei Dinzler, die seit Jahren in eigener Herstellung am Irschenberg höchste Kaffeequalität produziert.

Deshalb ist unser Kaffee ein wahres Geschmackserlebnis und zeichnet sich durch folgende Qualitätskriterien aus:

  • Fairer Preis für Kleinbauern
  • Natürliche Düngung ohne Insektizide
  • Ausführliche Qualitätskontrollen und einzigartige Mischungen aus Robusta- und Arabica-Bohnen

Sie möchten in der nächsten Filiale einen Kaffee trinken? Benutzen Sie unseren Filial-Finder:

Zum Filial-Finder


Interessiert Sie die Bohne?

Kaffeebohnen werden aus Steinfrüchten verschiedener Pflanzenarten aus der Familie der Rubiaceae gewonnen. Heute wird Kaffee weltweit in über 50 Ländern rund um den Äquator angebaut. Er ist nach Erdöl das zweit meist gehandelte Produkt der Welt. Dominiert wird der Kaffeemarkt dabei von zwei Bohnensorten: Robusta und Arabica. Während die Arabica-Bohne ein etwas wärmeres Klima und höhere Lagen bevorzugt, wachsen Robusta-Pflanzen schon in einer Höhe ab 300m und fühlen sich bei Temperaturen von 24-26°C am wohlsten.

Seit Menschengedenken gibt es die Kaffeepflanze, doch wie man dem Kaffee sein Aroma und den vollen Geschmack entlocken kann, hat der Mensch erst vor kurzer Zeit entdeckt. Und dafür sind wir dankbar, denn was wären wir nur ohne unsere geliebte Tasse Kaffee. Der entscheidende Schritt bei der Kaffeeverarbeitung ist die Veredelung durch das Rösten der Kaffeebohnen. Bei Dinzler wird nach der sogenannten Langzeittrommelröstung verfahren. Dabei werden die Bohnen bei hoher Temperatur in der Rösttrommel von heißer Luft umspült, wodurch sie ihre gleichmäßige Farbe und ihr unverwechselbares Aroma erhalten. Da möchte man doch gerne den Duft von frischem Kaffee in der Nase haben. Mehr Informationen rund um die Bohne erhalten Sie auf www.dinzler.de.